Die Kaffee-Kooperative PRODECOOP in Nicaragua

Die Kaffee-Kooperative Prodecoop in Estelí in Nord-Nicaragua wurde 1993 gegründet. Noch im selben Jahr erhielt sie ihre Fairtrade-Zertifizierung.
Seit der Zertifizierung konnte das Wissen über die Produktion von Kaffee erhöht werden, was zu grosser Anerkennung ihrer Kaffeequalität geführt hat. Die Kleinbauern haben Mithilfe von Fairtrade einen bessern Zugang zu speziellen Kaffeemärkten gefunden und konnten stabile Geschäftsbeziehungen mit Kaffeekäufern aufbauen. Fast 30 % der Mitglieder von PRODECOOP sind Frauen.


Ort/Land
Esteli, Nicaragua NI

FLO-ID
832

Organisationsform
Kooperative

Fläche
5000.00 ha

Produktion
109.00 t

Gründung
1993

Zertifizierung
2006

Bäuerinnen / Bauern
2300

 

Aus Fairtrade-Prämie realisierte Projekte

PRODECOOP verteilt ein Teil der Fairtrade-Prämie an die Mitglieder der Kooperative und verwaltet den Rest zentral. An der Generalversammlung stimmen Abgeordnete der einzelnen Kooperative darüber ab, wie die Fairtrade-Prämie investiert werden soll. Jedes Jahr geht ein Teil der Prämie in die Weiterentwicklung des Unternehmens - aber auch in anderen Gebieten wird investiert:

Bildung:
- Stipendien für die Kinder der Mitglieder
- Kauf von Schulmaterial für Schüler und Studenten
- Erwachsenenbildung, Workshops und Kurse

Geschlechtergerechtigkeit:
- Mindestens 40 % der Führungspositionen müssen von Frauen besetzt sein. Zu Ausbildungs - und Sensibiliserungszwecken gibt es aus diesem Grund verschiedene Kurse.
- Frauen werden bei eigenen Projekten unterstützt (zum Beispiel beim Verkauf von Hühnern und Saatgut).
- Die Kooperative investiert in Land, das von Frauen genutzt werden soll.

Mikrokreditprogramm

 

Zurück