Die Kakao-Kooperative N`Zrama de N`Douci (CANN) von der Elfenbeinküste

Die Kooperative CANN wurde 2005 gegründet und hat sich 2010 erfolgreich Fairtrade-zertifizieren lassen. In der Region l’Agneby-Tiassa, im Südosten der Elfenbeinküste, arbeiten 593 Mitglieder auf insgesamt über 2‘959 ha Kakao-Anbaufläche. Durch den Fairtrade-Mindestpreis wird die wirtschaftliche Sicherheit vergrössert. Die zusätzliche Fairtrade-Prämie verhilft der Kooperative zu gemeinschaftlichen Investitionen in den Betrieb und die Gemeinschaft. Die Fairtrade-Prämie wurde auch verwendet, um zwei in Trümmern liegende Grundschulen in angrenzenden Dörfern wieder aufzubauen, von denen die eine im Dorf Tiemokokro mit einem einzigen ehrenamtlichen Lehrer überlebt hatte. Diese Schule konnte nun neu eröffnet werden mit rund 200 Schülern, die von zwei Lehrern, drei ehrenamtlichen Mitarbeitern und einem Schulleiter unterrichtet werden.


Ort/Land
N`Douci, CI

FLO-ID
18716

Organisationsform
Kooperative

Fläche
2959.00 ha

Gründung
2005

Zertifizierung
2010

Bäuerinnen / Bauern
593

 

Aus Fairtrade-Prämie realisierte Projekte

Infrastruktur/Material:
- Aufbau von Schulgebäuden, Kantine und Latrinen
- Landkauf für den Bau eines Jugendzentrums
- Kauf von Macheten und Sägen
Bildung:
- Fortbildungen für gute landwirtschaftliche Praktiken
Betrieb:
- Erweiterung des Betriebskapitals

 

Zurück