Die Kaffee-Kooperative PROCAFE in Nicaragua

Die Kooperative Multifuncional de Productores, Exportadores de Café, ebenfalls bekannt als PROCAFE, befindet sich in der Region Madriz in Nicaragua. The Organisation wurde 2011 von 32 kleingewerblichen Kaffeebauern gegründet und wurde noch im selben Jahr Fairtrade-zertifiziert. Heute gehören 78 Mitglieder zu der Kooperative.


Ort/Land
Madriz, Nicaragua NI

FLO-ID
27124

Organisationsform
Kooperative

Fläche
289.00 ha

Zertifizierung
2010

Bäuerinnen / Bauern
78


 

Aus Fairtrade-Prämie realisierte Projekte

PROCAFE hat ihre Fairtrade-Prämie in folgende Bereiche investiert:

Qualität und Produktivität:
Mit der Prämie konnte PROCAFE Kaffeeverarbeitungsanlagen bauen. Zusätzlich konnten sie die Prozesse in ihren Produktionsstandorten verbessern und so die Produktivität sowie die Kaffeequalität steigern.

Soziales:
Mit der Prämie wurden die Wohnverhältnisse der Mitglieder verbessert sowie Projekte in den Bereichen Bildung und Umweltschutz durchgeführt.

Andere Projekte:
In Zusammenarbeit mit den Organisationen CAFENICA, Latin American and Caribbean Network of Fair Trade Small Producers and Workers (CLAC) sowie Fairtrade Finnland konnte PROCAFE eine Mikro-Anlage für organische Düngemittel und ein Chromatographie-Labor bauen. Das Labor ermöglicht den Bauern, Bodenproben zu testen und zu analysieren mit dem Ziel, die Boden- und Pflanzenqualität zu verbessern.

 

Zurück