Die Bananen-Kooperative Ceproban in Peru

Die Bananen-Kooperative Ceproban wurde 2009 gegründet und ist seit 2010 Fairtrade-zertifiziert. Die Felder der Kooperative sind rund 500Hektar groß. Fast 300 Bäuerinnen und Bauern sind bei Ceproban beschäftigt. Die Kooperative hat einen Produktions-umsatz von etwa 4000 Tonnen Bananen. Für die verkauften Fairtrade-Bananen erhalten die Bananen-Kooperativen zusätzlich eine Fairtrade-Prämie, die dazu dient, Gemeinschaftsprojekte zu finanzieren.


Ort/Land
Chocán, Peru PE

FLO-ID
22862

Organisationsform
Kooperative

Fläche
503.00 ha

Produktion
5400.00 t

Gründung
2009

Zertifizierung
2010

Bäuerinnen / Bauern
403


 

Aus Fairtrade-Prämie realisierte Projekte

Herstellung von Bio-Dünger

Bau neuer Packstationen

Unterhaltung der Maschinen

 

Die Bananen-Kooperative Ceproban liegt in Chocán in Peru. Ceproban wurde 2009 gegründet. Nur ein Jahr später wurde die Kooperative Fairtrade-zertifiziert. Die Felder der Kooperative erstrecken sich auf rund 500 Hektar. Mehr als 400 Kleinbäuerinnen und Kleinbauern sind bei Ceproban beschäftigt.

 

Mit der Fairtrade-Prämie werden verschiedene Gemeinschaftsprojekte realisiert. Ceproban plant die Herstellung von Bio-Dünger, um den Anbau ökologischer zu gestalten. Für die Bäuerinnen und Bauern sollen neue Packstationen gebaut werden, die den Arbeitsablauf optimieren, um den Anforderungen des Europäischen Marktes zu entsprechen.

 

Zurück