Die Gold-Minenorganisation Oro Sur Limata

Peru ist eines der bedeutendsten Goldproduktionsländer weltweit. Neben den grossen internationalen Bergbaufirmen gibt es viele kleinere Minen, welche die Mehrheit der Arbeitskräfte im Gold-Bergbau repräsentieren. Eine davon ist die Kooperative Minera Oro Sur Limata in der südperuanischen Region Puno.

Ort/Land
Ananea, Peru PE

FLO-ID
38881

Organisationsform
Mine

Fläche
380 ha

Zertifizierung
2018

Bergbau
42


Über die Kooperative

Die Bevölkerung von Ananea lebt traditionell von der Alpakazucht und Wollproduktion. Obwohl diese Arbeit ein wichtiger Teil ihrer Identität ist, bot sie diesen Menschen nicht genügend wirtschaftliche Perspektiven. Deshalb haben die Bewohner von Ananea im Goldabbau eine alternative Betätigung gefunden, um ihre Armut zu überwinden.

Die Cooperativa Minera Oro Sur Limata ist zwar nicht Mitglied der Dachorganisation CECOMSAP, diese übernimmt jedoch für sie den Export ihres Goldes.

Aus Fairtrade-Prämie realisierte Projekte

Umwelt:

  • Durchführung einer Studie mittels Bodenproben,
  • Analyse der Metalle, Wasser- und Luftqualität und Lärmemissionen, zur Messung der Einflüsse der Minenaktivität auf die Umwelt und zur Kontrolle der Einhaltung der erlaubten Werte
  • Reinigung der Absetz- und Wasserklärungsbecken zur Verbesserung der Wasserqualität

Infrastruktur und Produktivität:

  • Verbesserung der Goldschmelzanlage

Verbesserung der Arbeitsbedingungen:

  • Renovation des Speisesaals der Arbeiter und Verbesserung der Küche
  • Bau von Toiletten am Arbeitsplatz

Soziale Projekte:

  • Spende von Baumaterialien an die Gemeinde Limata für den Bau eines Gemeinschaftszentrums
  • Weihnachtskörbe für Mitarbeiter der Kooperative

Bildung:

  • Weiterbildungen von Genossenschaftern zu den Themen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Geldwäscherei und Buchhaltung

 

Zurück