Dunkle Schokoladenmousse mit Schokoladenbiskuit und Kaffeeschaum

 4 Portionen

Zutaten

Schokoladenmousse
4 | Eigelb
4 | Eier
4 EL | Wasser
120g | Zucker | *
280g | dunkle Schokolade | *
4 dl | Vollrahm

Schokoladenbiskuit
150g | Butter
150g | Puderzucker
6 | Eiweiss
120g | Mehl
30g | Kakaopulver | *

Kaffee- bzw. Milchschaum

* Fairtrade

Anleitung

Schokoladenmousse:

Eigelb, Ei, Zucker und Wasser schaumig schlagen. Schokolade auf kl. Feuer schmelzen und dazu geben. Geschlagenen Rahm unter die Masse ziehen. Mousse zu ¾ in kleine Gläser, den Rest in eine Schale geben. 2h kalt stellen.

Schokoladenbiskuit:


Butter schaumig schlagen und die restlichen Zutaten dazu geben. Masse in runde dünne Scheiben (6cm Ø) streichen. Bei 170°c für 7min backen. Lauwarme Biskuits um dicken Stift drehen. Abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit restlicher Schokoladenmousse füllen.

Kaffee-bzw. Milch-Schaum:


Vor dem Servieren Zucker und Lecithin in den heissen Kaffee bzw. Milch geben. Abkühlen lassen. Flüssigkeit schaumig mixen und den Kaffee-Schaum auf die Teller bzw. Milch-Schaum auf Mousse geben.Falls Sie kein Lecithin verwenden möchten, schmeckt das Dessert auch hervorragend ohne Kaffee- bzw. Milchschaum.

Zubereitung: 25-35min


Links zum Rezept



Zurück