Charta für den Fairen Handel

Die internationale Fair Trade Charta beschreibt, wie die globale Bewegung des Fairen Handels an einer Veränderung des Handels arbeitet, um Fairness, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit für Mensch und Umwelt zu erreichen.

Die Charta des Fairen Handels bietet eine allgemeine Erläuterung der gemeinsamen Vision und der Werte der globalen Fair-Handels-Bewegung. Sie fördert die Zusammenarbeit unter Fair-Handels-Organisationen, indem sie ihre jeweiligen Missionen und Strategien mit der gemeinsamen Philosophie der Bewegung verbindet. Die Charta fördert zudem die Zusammenarbeit mit der Solidarwirtschaft, der Biobewegung und anderen Bewegungen mit ähnlichen Zielen wie denen des Fairen Handels.

Die Bewegung des Fairen Handels teilt die Vision einer Welt, in der sich Handelsstrukturen und –praktiken an Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und nachhaltiger Entwicklung orientieren, so dass alle Menschen durch ihre Arbeit einen angemessenen und würdigen Lebensunterhalt aufrechterhalten und ihr Potenzial voll entfalten können.

Hier gibt's die komplette Charta als PDF.