La coopérative du café ISMAM en Mexique

Im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas leben heute ca. 800.000 "Indígenas" unterschiedlicher Volksgruppen, für den Großteil der "Indígenas" stellen Einkünfte aus landwirtschaftlicher Arbeit die Lebensgrundlage dar. Die Kleinbauernkooperative ISMAM wurde gegründet, um die soziale Situation ihrer Mitglieder zu stärken und vor dem Hintergrund einer feudal geprägten Agrarstruktur Eigenständigkeit zu wahren.


place/pays
Tapachula, Mexiko MX

FLO-ID
745

Forme d'organisation
Coopérative

surface
3556.00 ha

production
1071.00 t

fondation
1988

certificat
1989

Cultivateurs / cultivatrices
790

Teaserbild
retour